News

News

Aktivitäten, Messen, Partnerschaften – das ist los bei IdentPro.

AKTUELLES AUS DEM UNTERNEHMEN

Nichts geht so schnell voran wie die Digitalisierung. Weltweit. Da ist es gut, wenn man informiert ist. IdentPro ist Ihr Partner für die Digitalisierung Ihrer Intralogistik. Was wir tun, wo Sie uns treffen können, mit welchen Partnern wir arbeiten – hier erfahren Sie den aktuellen Status.

  • Automatische Materialverfolgung mit FTF und Stapler

Autonome und bemannte Stapler erledigen Transporte im beliebigen Wechsel. Besuchen Sie IdentPro auf der LogiMAT: Halle 8, Stand F57

Laser ist 100% Bestandssicherheit,

Datum: 02.2019

… während andere noch suchen: IdentPro informiert auf der LogiMAT, wie das 3D Staplerleitsystem identplus® die Produktivität im Lager um 20 % und mehr steigert – ohne scannen und ohne RFID! Dank einzigartiger Laserlokalisierung und Warenverfolgung mittels x,y,z-Koordinaten gibt es nie wieder falsch abgesetzte Paletten.

Neu ist die Integration autonomer Stapler (FTF) bei der Zuordnung von Transportaufträgen. Lasten können jetzt beliebig zwischen bemannten Staplern und FTF übergeben werden, die automatische Identifikation für eine durchgängig scan-freie Materialverfolgung bleibt erhalten.

Damit wird ein bruchfreier Informationsfluss synchron zum Materialfluss gewährleistet – führende Lagerverwaltungssysteme o. ä. erhalten automatisch Rückmeldungen zu Transportaufträgen in Echtzeit. Digitale und reale Welt stimmen überein – immer. identplus® ist herstellerunabhängig und kann mit jedem IT-System integriert werden.

Besuchen Sie IdentPro auf der LogiMAT in Halle 8 am Stand F57 und die identplus® Webseite für mehr Informationen vorab. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Mehr
  • Staplerleitsystem steuert FTF und Stapler

Vortrag am 14. März 2019 im Technologie Centrum Westbayern: „Das fehlerfreie Lager – Wunsch oder Wirklichkeit?“

Trends und Lösungen für die Intralogistik …

Datum: 01.2019

… mit diesem Fokus veranstaltet das Technologie Centrum Westbayern am 14. März 2019 sein Technikforum Lager und Logistik. Hochkarätige Referenten sprechen über Möglichkeiten und Ansätze für die digitale Prozessoptimierung innerhalb des Lagers und der Kommissionierung. Dabei geht es u.a. um smarte Sensoren, Schnittstellen, Rückverfolgbarkeit und die Automatisierung des Warenausgangs.

Dem Thema Stapler und FTF widmet sich Roman Kucza, Vertriebsleiter Identpro, mit seinem Vortrag „Das fehlerfreie Lager – Wunsch oder Wirklichkeit?“  Durch den Verzicht auf das Scannen von Barcodes digitalisiert das Staplerleitsystem identplus® das Lager und sorgt damit zudem für jederzeitige Bestandstransparenz. Die erweiterte Ressourcensteuerung ermöglicht erstmals die flexible Zusammenarbeit bemannter und autonomer Stapler.

Veranstaltungsort ist das Technologie Centrum Westbayern in Nördlingen. Das Programm der Tagesveranstaltung (09:00 bis 17:00) und eine Anmeldemöglichkeit gibt es hier. Informationen zum Staplerleitsystem identplus® gibt es auf der Produktwebseite und direkt bei Identpro (Tel. 02241 / 8663920).

Mehr
  • Staplerleitsystem_identplus_Refresco
Am 23. und 24. Januar 2019 im Fokus: Getränkeproduktion, Logistik und IT

Fehlerfreie Intralogistik

Datum: 01.2019

IdentPro mit Vortrag auf Value-Chain-Seminar 2019 der Unternehmensberatung Schulte Bender & Partner

Am 23. und 24. Januar 2019 geht es um Basistechnologien für Intralogistik 4.0. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) in der Produktion, Datenbrillen, Logistik Apps oder die Auswahl eines passenden ERP-Systems am Beispiel Lebensmittelindustrie sind Themen.

Identpro, Spezialist für automatische Materialverfolgung, stellt mit seinem 3D Staplerleitsystem identplus® eine Lösung vor, die Fahrzeuge (Stapler und FTF) und die damit transportierte Last in Echtzeit trackt und ohne das Scannen von Barcodes identifiziert.

„Der Wegfall manueller Datenerfassung ist der Hebel zur fehlerfreien Intralogistik. Die in vielen Lagern auftretenden Probleme, wie das Suchen nach Paletten oder Falschlieferungen haben ihre Ursache in fehlerhaften Daten“, weiß Roman Kucza, Leiter Vertrieb & Marketing bei Identpro.

Basierend auf einer einzigartigen Laserlokalisierung erfasst das Staplerleitsystem automatisch die Positionen von Paletten, IBC, Papierrollen und ähnlicher Last. Dazu wird beim Absetzen einer Last automatisch die x,y,z-Koordinate der Absetzposition mit der Last-ID verknüpft und gespeichert.

Kucza zeigt am Beispiel Getränkeindustrie und Brauerei, das Funktionsprinzip der Lokalisierung und automatischen Ladungsidentifikation. Die Digitalisierung des Warenflusses sei neben der Fehlerfreiheit auch eine Grundvoraussetzung für die Vernetzung von Intralogistik und Produktion im Sinne von Industrie 4.0, so Kucza.

Mehr zum 3D Staplerleitsystem identplus.

Mehr