Hier gibt es Antworten zu häufig gestellten RFID Fragen

Automatisch Identifizieren ohne Sichtverbindung

RFID steht für Radiofrequenz-Identifikation, Identifizieren über Funkwellen.

RFID bietet im Vergleich zum Barcode einige entscheidende Vorteile:

Automatisch Erfassen: Lesen ohne Sichtkontakt vereinfacht das automatische Identifizieren von Objekten

Pulklesen: Erfassen mehrerer Objekte gleichzeitig, z. B. am Verladetor

Sicherheit: RFID-Transponder sind auch bei Verschmutzung lesbar

Robustheit: Einsatz in rauen Umgebungen möglich.

RFID-Technik kann dort eingesetzt werden, wo Barcode-Lösungen nicht möglich sind. So können neue Informationen generiert und die Prozesstransparenz verbessert werden.

 

Praxisbewährte RFID-Lösungen vom Spezialisten

Kosten sparen mit RFID

MIT RFID Kosten sparen

Mit Lösungen von IdentPro profitieren Sie zuverlässig von allen kostensenkenden Vorteilen der Radiofrequenz-Identifikation. Einsatzbedingungen und Zielsetzungen sind jedoch in hohem Maße individuell.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bieten wir Ihnen in der Praxis bewährte, passgenaue RFID-Lösungen für Ihre Aufgabenstellung. Wir achten darauf, dass die einzelnen Komponenten wie Transponder, Antennen und Reader optimal aufeinander abgestimmt sind und implementieren sie so, dass höchstmögliche Prozesssicherheit gegeben ist.

IdentPro hat sich auf UHF-Technik spezialisiert, das in Industrien wie z. B. Automotive und in der Logistik Standard ist. Mit UHF kann eine durchgängige Identifikationstechnik in Produktion und Logistik eingesetzt werden. UHF ermöglicht kurze Leseabstände an Produktionsbändern, das Identifizieren von Paletten bei einer Tordurchfahrt sowie Pulklesen. Wo erforderlich, sind mit passiven UHF-Transpondern Lesereichweiten bis über 30 Meter möglich.

Neben Design und Implementierung der Datenerfassungsebene liefert IdentPro Ihnen selbstverständlich auch deren Integration mit Ihrem IT-System oder Ihrer S7 Steuerung für die optimale Nutzung der RFID-Daten.

Typische Anwendungen sind z. B. automatisierte Warenausgangskontrollen, Materialverfolgung in der Produktion, das Tracken von Arbeitsaufträgen, die Verwaltung von mobilen und stationären Betriebsmitteln wie Werkzeuge, Computer und Maschinen. Sehen Sie unsere Referenzen für Beispiele aus der Praxis.

 Anwendungsbeispiele

Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Technikum für eine Live-Demo unserer Lösungen.

Lernen Sie ausgewählte Komponenten kennen, die wir für unsere RFID-Lösungen verwenden:

Setzen Sie in Ihrer Intralogistik Stapler ein? Dann lernen Sie auch unser 3D-Staplerleitsytem identplus kennen. Für ein scan-freies Lager. Ganz ohne RFID.

RFID könnte die Lösung sein?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

RFID Lösungen von IdentPro für mehr Transparenz in der Intralogistik

Oder rufen Sie uns an: +49(0) 2241 / 866 392 – 0.