Hier gibt es Antworten zu häufig gestellten RFID Fragen

RFID Reader

UHF Schreib-/Lesegeräte für den stationären Einsatz.

RFID Reader (Schreib-/Lesegeräte) für passive UHF-RFID – häufig auch nur als „Lesegerät“ bezeichnet – erzeugen über eine angeschlossene Antenne ein Energiefeld aus elektromagnetischen Wellen. Sobald ein passiver UHF-Transponder in das Energiefeld gelangt, sendet er seinen Speicherinhalt an den entsprechenden RFID Reader, solange, bis er das Feld wieder verlässt.

Neben RFID Readern für abgesetzte Antennen, gibt es RFID Reader mit integrierter Antenne.

Beispiele RFID Reader:

RFID Reader UHF

Leistungsstarker RFID Reader für nahezu alle RFID Anwendungen in Produktion und Logistik

Der RFID Reader ID-RSS I1-420 bietet zurzeit das empfindlichste Empfangsteil und eine intelligente AUTOPILOT Technik. Die „Autopilot“ Technologie misst im Hintergrund ständig das aktuelle RFID-Spektrum und passt die Konfiguration automatisch für eine optimierte Leistung an.

So wird z. B. durch die dynamische Antennenbelegung den Antennen mit vielen Transpondern im Feld, automatisch mehr Lesezeit zugewiesen und dadurch die Effizienz insgesamt deutlich erhöht, damit auch bei anspruchsvollen Einsatzbedingungen in Produktion und Logistik stets verlässliche Ergebnisse erzielt werden.

Die Anbindung des RFID Readers mit Anschluss für bis zu vier Antennen an Ihr IT-System oder Ihre Simatic® S7 erfolgt über das RFID-Steuergerät identIQ  bzw. den RFID-Enterprise-Server ohne speziellen Programmieraufwand für die Kommuniktion.

Der RFID Reader ID-RSS I1-420 verfügt über Power-over-Ethernet, wodurch der Installationsaufwand deutlich reduziert wird. Über vier digitale I/O-Ports können Sensoren und Aktoren wie z. B. eine Signallampe oder Richtungsradar angebunden werden.

RFID Reader identMX mit integrierter Antenne

Beispiel RFID Reader mit integrierter Antenne und PoE

Kompaktlesegeräte haben eine integrierte Antenne und unterstützen Power-over-Ethernet (PoE).  Sie benötigen keinen separaten Stromanschluss und keine Koaxialverkabelung. Dadurch wird die Installation erheblich vereinfacht.

Kompaktlesegeräte  eigne sich z. B. für Kommissionierstraßen oder Fertigungslinien. Auch ein Außeneinsatz ist mit der Schutzart IP65 problemlos möglich.

Von uns verwendete Kompaktlesegeräte werden von dem RFID-Steuergerät identIQ und dem RFID-Enterprise-Server von IdentPro für die Konfiguration, Überwachung und Anbindung an IT-Systeme und Simatic® S7 unterstützt.

RFID-Redaer am Durchgang

Schmaler RFID Reader z. B. für Durchgänge

Der RFID Reader ID-RSS I1-640 eignet sich mit zwei integrierten linearen Antennen gut für das Erfassen von RFID-Transpondern an Durchgängen. Der Installationsaufwand bleibt mit Power-over-Ethernet gering.

Einsatzgebiete sind z. B. das Tracken von Inventar oder das Erfassen von Auftragsstati.

RFID Deckenantenne für Transponderortung

RFID Readersystem für Bereichsmonitoring und eine 2D-Positionsbestimmung von RFID Transpondern

Das xArray RFID-Overheadsystem eignet sich für die Überwachung von Bereichen sowie Positionsbestimmung von Transpondern. Auch bei diesem RFID Readersystem ist der Installationsaufwand durch PoE gering und eine Integration mit jedem IT-System über den RFID-Enterprise-Server problemlos möglich.

Einsatzgebiete sind z. B. das Erfassen von Werkstücken an benachbarten Arbeitsplätzen oder die Präsenzbestimmung von Objekten. Auch der Einsatz als Alternative zu einem RFID-Gate ist möglich.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

RFID Reader von Identpro für zuverlässige RFID Lösungen

Oder rufen Sie uns an: +49(0) 2241 / 866 392 – 0.